puzzle

Aufbaumodule zur Ausbildung zum Systemischen Moderator

Ergänzend zur Basisausbildung zum Systemischen Moderator bietet die Akademie für Systemische Moderation themenspezifische Aufbaumodule an. Hierzu werden neben den Absolventen der Akademie auch Gäste eingeladen.

Freuen Sie sich in 2018 auf das Aufbaumodul:

„Lego Serious Play – mit den Händen denken“
mit Ulrike Symens

am Mittwoch, 27. Juni 2018
von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr
im Tagungshotel Rappenhof in 74189 Weinsberg

Die bunten Steine aus Dänemark sind weltweit bekannt. Dass sie sich hervorragend dazu eignen, in Workshops mehr Ideen, Lösungen und Commitment zu erzeugen, beweist die Methode Lego Serious Play. Seit Jahren als agile Methode bekannt, führt LSP dazu, dass beim Konstruieren, Zusammenbauen, Erläutern und Reflektieren unbewusste Inhalte sichtbar werden. Durch das sprichwörtliche Be-Greifen erkennen die Teilnehmenden Zusammenhänge, entwickeln neue Ideen und vor allem: jeder baut mit, bringt sich ein und findet sich in der Lösung wieder.

Ulrike Symens ist zertifizierte LSP Moderatorin und ausgebildete Systemische Moderatorin und baut so die Brücke zwischen der angesagten agilen Methode und der systemischen Moderation.

Ihre Investition:
320,- Euro zzgl. MwSt. für Absolventen der Akademie für Systemische Moderation.
360,- Euro zzgl. MwSt. für systemisch arbeitende Moderatoren, die keine Absolventen der Akademie für Systemische Moderation sind.
Hinzu kommt die Pauschale des Hotels für Seminarverp egung und Mittagessen
(67,- Euro/Tag inkl. MwSt. für Kaffeepausen, Seminargetränke, 3-Gang-Mittags-Menü).

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Lesen Sie jetzt unsere Datenschutzerklärung.